Flensborg Yacht Club

Flensborg Yacht Club ist der einzige dänische Segelclub südlich der deutsch/dänischen Grenze, gelegen am Ewoldtweg im Stadtteil Mürwik. Die Hafenanlage wird von zwei Segelclubs genutzt. Der Segler-Vereinigung Flensburg e.V. und dem Flensborg Yacht Club (FYC).

Schon die Anfahrt mit dem PKW ist etwas besonderes. Steil geht es durch ein sehr ruhiges Wohngebiet den Twedter Strandweg hinunter bis zum großzügigen Parkplatz des FYC.

Meist liegen ein paar Segler an Land auf der vereinseigenen Slipanlage um kleinere Reparaturen durchzuführen. Auch Freunde des Clubs aus Dänemark nutzen dieses gerne.

Hinter der großen Bootshalle hat die Jugendabteilung ihr Domizil. Unzählige Optimist-Jollen und andere Jollen liegen hier bereit, um beim wöchentlichen Training ihren Einsatz zu finden.

Unser Clubhaus (Foto oben) bietet alles, was der Segler benötigt. Sanitäre Anlagen, Regattabüro, Clubräume und nicht zuletzt das Restaurant „Sail In“. Ob im Restaurant oder auf der großen Terrasse davor, schmeckt das frisch gezapfte Bier nach einem Törn immer wieder gut – Besonders bei der phantastischen Aussicht über den Hafen und die Flensburger Förde. Ein überdachter Grillplatz ist natürlich auch vorhanden.

Die Steganlage bietet Platz für viele Boote, nicht nur für Clubmitglieder, sondern auch für Gastlieger. Einige „Gäste“ sind schon so lange im Hafen, dass man gar nicht mehr weiß ob es sich um Gäste handelt. Aber auch viele Wochenendgäste die den Club regelmäßig besuchen, gehören schon zum Clubleben dazu. Auf dem Steg stehen in regelmäßigen Abständen Strom- und Wassersäulen bereit. Ebenso findet mal überall Rettungswesten und Leitern, die im Notfall schnell benutzt werden können.

In der Galerie finden Sie weitere Fotos vom Club.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.