Die Yacht

Seit 2003 bin ich stolzer Besitzer einer Jaguar 25 und finde das Schiffchen immer noch richtig gut.

Die Jaguar 25 wurde von der Canvey-Werft gebaut. Die Canvey Werft liegt östlich von London auf Canvey Island an der Themse. In den späten 70´ern bis Mitte der 80´er Jahre entstanden hier die verschiedenen Jaguar-Modelle. Die kleinste war die Jaguar 21, die größte die Jaguar 28. Die Jaguar 25 wurde in drei Varianten gebaut: als Schwenkkieler, Kimmkieler und mit festem Kiel.
Der Riss von 1976 ist von Frank Butler, dem Gründer der Catalina Yachts, Californien, USA. Hier wurde das Boot unter dem Namen „Catalina25“ in den Markt eingeführt. Ein Jahr später wurde das Boot dann unter dem Namen Jaguar 25 unter Lizenz der „Canvey Yacht Builders“ fast 1000 Mal gebaut.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.