Am 19.03. hatten wir im Rahmen des Winterprogramms des Clubs die Möglichkeit, die X-Yacht Werft in Haderslev zu besuchen. Ca. 20 Clubmitglieder nutzen die Chance, einmal hinter die Kulissen einer Yachtwerft zu schauen. Thorsten (Toddi) Bastiansen führte uns durch das Unternehmen und erzählte viel über die Entstehungsgeschichte der Werft und die einzelnen Baustufen einer Yacht. Hierbei merkte man deutlich, dass Toddi mit Leib und Seele ein „X-Yachter“ ist. Er behauptete von sich, dass er irgendwo ein X-Yacht-Gen hat. An dieser Stelle ein großes Lob für die tolle Führung und vielen Dank, dass wir die Werft besuchen durften. Ein Dank auch an Thorsten Voss, der diesen Besuch organisiert hat.

Der Rundgang begann im Showroom der WerftMit großem Interesse verfolgten wir den Ausführungen von Toddi.
Hier sieht man die Halle, in der die Rümpfe komplettiert werden.Ein Rumpf in einer frühen Baustufe.
Die Decks werden so weit wie möglich bestückt, bevor es dann auf den Rumpf gesetzt wird.Auch von innen wird das Deck vormontiert - das erspart den Bootsbauern nachher alles durch den Niedergang ins Boot zu schaffen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Kategorien: Allgemein

1 Kommentar

Franz-Wilhelm Rohde · 16. August 2016 um 22:14

Hallo Toddi,
ich habe den Bericht über den Besuch der Jacht-werft gelesen.
Dabei kam mir folgende Idee.
Meine Kinder haben sich eine X 412 gekauft und ich möchte ihnen eine
„Eigner Flagge“ schenken. Dazu brauche ich z.B. den Originalschriftzug
X 412, so wie er auf dem Segel steht.
Sowie einige Beispiele, wie so eine Eignerflagge aussehen könnte.

Ich würde mich sehr freuen, wenn sie mir helfen würden.
Ich bedanke mich im voraus “ mange Tak “

Mit freundlichem Gruß

Franz-Wilhelm Rohde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.